Herzlich Willkommen
Volker Skowski

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Sie finden hier Informationen zu unserer bisher geleisteten Arbeit und Sie können sich von unseren Zukunftsplänen überzeugen. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern unserer Gemeinde.
Wir laden Sie herzlich ein, durch Ihre Mitarbeit unsere Zukunft in Gründau mitzugestalten, hier haben Sie die Möglichkeit Ihre Vorstellungen einzubringen.
Wir möchten für Gründau gute Rahmenbedingungen, die unseren Bürgern Arbeit und somit Wohlstand bringt. Mit unserer Politik wollen wir insbesondere für die  Kinder gute Zukunftschancen schaffen und unseren Senioren ein breit gefächertes Angebot zur Verfügung stellen.  
Mit Ihrer Unterstützung und Ihren Ideen  können wir die Zukunft gestalten. Engagieren Sie sich in der CDU und helfen Sie mit, unsere Ziele in Gründau zu verwirklichen.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Volker Skowski
Vorsitzender der CDU-Gründau


Neuigkeiten

Alle Meldungen im Überblick

Presse

15.06.2018   Deutscher Bundestag lädt Nachwuchsjournalisten nach Berlin
Peter Tauber wirbt für Jugendmedienworkshop
Dr. Peter Tauber (MdB), Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin der Verteidigung

Zum 15. Mal laden der Deutsche Bundestag, die Bundeszentrale für politische Bildung und der Verein Jugendpresse Deutschland 30 Nachwuchsjournalistinnen und -journalisten zu einem einwöchigen Workshop nach Berlin ein.

14.06.2018
SPD und CDU unterzeichnen Koalitionsvertrag
Die Unterzeichner der Koalition v.l.n.r.: Klaus Schejna (SPD-Fraktionsvorsitzender), Dr. Katja Leikert (CDU-Kreisvorsitzende), Christoph Degen (Unterbezirksvorsitzender der SPD) und Michael Reul (CDU-Fraktionsvorsitzender).

Es war ein langer Weg, doch jetzt ist es offiziell: SPD und CDU haben sich im Main-Kinzig-Kreis erneut zu einer Koalition zusammengeschlossen. Vor kurzem unterzeichneten die Parteivorsitzenden Dr. Katja Leikert (CDU) und Christoph Degen (SPD) sowie die beiden Fraktionsv...

11.06.2018   Michael Reul: „Anerkennung für ein bemerkenswertes kulturelles Engagement“
Land überweist 500 Euro an den Chorverband Main-Kinzig
Landtagsabgeordneter Michael Reul

In diesem Jahr feiert der Chorverband Main Kinzig e. V. sein 70jähriges Bestehen. Da der Verband, dem in der Region 67 Vereine uns ingesamt 144 Chorgruppen angeschlossen sind, im Rahmen seines Jubiläumsjahres zahlreiche hochwertige Veranstaltungen durchführt, unterstütz...

11.06.2018   Erschienen am 09.06.2018 im Rahmen einer Kolumne des CDU-Landtagsabgeordneten Heiko Kasseckert im Hanauer Anzeiger
Gewalttäter müssen Härte von Staat und Gesellschaft spüren
Landtagsabgeordneter Heiko Kasseckert

Die Ereignisse ähneln und wiederholen sich – überall in der Republik steigt offenbar die Zahl von Menschen, die aus den unterschiedlichsten Motiven mit zum Teil brutaler Gewalt in der Öffentlichkeit auftreten. Zuletzt in Darmstadt, bei einem ganz normalen, traditionelle...

11.06.2018   Michael Reul referiert über den Koalitionsvertrag der CDU/SPD im Main Kinzig Kreis
Richtungsweisende Kreispolitik für die Kommunen
V.l.b.r.: Michael Reul (MdL); Nicol Schlosser; Jörg Kildau; Sabine Schmidt, Jörg Mühle, Timo Geppert, Joachim Schmidt, Winfried Ottmann und Patrice Göbel

Kürzlich fand ein Informationsabend zum Koalitionsvertrag der CDU/SPD im Main Kinzig Kreis statt. Dazu hatte die CDU Linsengericht eingeladen. Michael Reul (Mdl – CDU), der als Verhandlungsführer seitens der CDU maßgeblich an der Erstellung des Vertrages beteiligt war, ...

08.06.2018   Das Förderprogramm „KIP macht Schule!“ zahlt sich auch für den Main-Kinzig-Kreis aus
31,9 Millionen Euro für die heimischen Schulen

„Mit dem Kommunalinvestitionsprogramm II („KIP macht Schule“) stellen Bund und Land finanzielle Mittel bereit, um die Schulinfrastruktur der Kommunen weiter zu verbessern. So können diese schneller und leichter Investitionen in ihren Schulgebäuden realisieren und damit ...

Kontakt

Wir würden uns sehr freuen von Ihnen zu hören!
Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.


Bitte bestätigen Sie die Einwilligungserklärung.
Ich willige ein, dass die vorstehenden Daten an die Christlich Demokratische Union (CDU) Gründau, Schillerstraße 20 in 63584 Gründau, gemäß der Datenschutzgrundverordnung (Art. 9 Abs. 2a DSGVO) übertragen und verarbeitet werden. Dies gilt insbesondere auch für besondere Daten (z. B. politische Meinungen).

Sofern sich aus meinen oben aufgeführten Daten Hinweise auf meine ethnische Herkunft, Religion, politische Einstellung oder Gesundheit ergeben, bezieht sich meine Einwilligung auch auf diese Angaben.

Die Rechte als Betroffener aus der DSGVO (Datenschutzerklärung) habe ich gelesen und verstanden.

Ansprechpartner

 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben